Archiv der Kategorie: Ankündigung

Brunch-Gottesdienst

 

Unser Herrgott gönnet uns gern, dass wir essen, trinken und fröhlich sind.

Martin Luther (1483 – 1546), deutscher Theologe und Reformator

Am Sonntag, 29. März um 10:15 Uhr ist es wieder so weit!
Wir laden ein zum nächsten Brunch-GD.
Die besten Zutaten dafür sind: ein Riesen-Buffet an verschiedensten Leckereien, eine fröhliche Gemeinschaft aus Jung und Alt und dazu noch eine große Portion an himmlischem Segen. Jeder ist dazu herzlich eingeladen, um Anmeldung wird gebeten. Doch auch Kurzentschlossene sind uns noch herzlich willkommen.

Gerne könnt Ihr Euch in die Teilnehmer-Liste im Gemeinde-Foyer eintragen oder einfach hier anmelden:

Eine Bestätigung wird automatisch verschickt. So wissen Sie, dass Ihre Anmeldung angekommen ist. Prüfen Sie bitte auch Ihren Spampordner.

Bausteinewelt 2020

 

Endlich ist es wieder soweit! Auch 2020 wollen wir  zusammen mit dem EC Bayern wieder eine Bausteinewelt veranstalten und ein ganzes Wochenende lang gemeinsam mit anderen Kindern eine riesige Lego-Stadt erbauen, spannende Geschichten hören und neue Freunde finden…Als Termin haben wir das Wochenende 07.-09.02.2020 festgelegt.
Los geht es am Freitag von 15:00 – 18:00 Uhr, weiter machen wir am Samstag von 9:30 Uhr – 16:00 Uhr. Abschluss wird unser Gottesdienst am Sonntag um 10:15 Uhr sein. Mitmachen dürfen Kinder von 6-12 Jahren.

Aktualisierung vom 05.02. : Wir haben die maximale Teilnehmerzahl erreicht und die Planung abgeschlossen. Deshalb ist die Anmeldung ab heute geschlossen. Unser nächstes Highlight sind die Adventure-Kids im März. Gerne könnt Ihr Euch dafür anmelden.

Wenn die Predigt von der Leinwand kommt

Die EvG Ergersheim lädt am 23. September zu einem ungewöhnlichen Gottesdienst ein: einem Filmgottesdienst zum Thema „Grenzenlose Liebe“. Auch in vielen anderen Kirchengemeinden in Deutschland wird an diesem Tag der Gottesdienst mit diesem besonderen Format gefeiert.

Die 20-minütige Predigt kommt dabei von der Leinwand statt der Kanzel. Gehalten wird sie von Andreas Malessa – Journalist, Theologe und Autor von Büchern wie „Hier stehe ich, es war ganz anders. Irrtümer über Luther“ und des Gospel-Musicals „Amazing Grace“. Malessa entfaltet seine Gedanken zu „Grenzenlose Liebe“ an einem besonderen Ort der Christenheit: den Felsenkirchen von Lalibela in Äthiopien, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Es geht um eine der bekanntesten Geschichten der Bibel, die vom Barmherzigen Samariter. Und um eine berührende Begegnung, die Malessa in Äthiopien hatte: mit dem früheren Waisenkind Selamawit.

Den Filmgottesdienst feiern an diesem Tag Christen in mehr als 350 landes- und freikirchlichen Gemeinden in Deutschland.

„Grenzenlose Liebe“ – Beginn des Filmgottesdienstes am Sonntag, 23. September, ist um 10:15 Uhr, in der der EvG Ergersheim (An der Kapelle 4, 91465 Ergersheim).

Weitere Informationen unter: www.filmgottesdienst.de